Das ca. 16 ha große Untersuchungsgebiet „Stadtkern“ umfasst den zentralen Bereich der historischen Altstadt. Dieses Gebiet ist auch heute noch entsprechend der Siedlungs- und Entstehungsgeschichte geprägt, d.h. der mittelalterliche Stadtgrundriss mit Straßen- und Gassenführungen, Platzgefügen und Parzellen ist weitestgehend unverändert erhalten geblieben. Fachwerkbauten prägen das Erscheinungsbild. Teilweise hochwertig modernisierte und instandgesetzte Objekte wechseln sich mit leerstehenden Bauten – mitunter in ruinösem Zustand – ab.

Die Minimierung innerstädtischer Leerstände ist deshalb maßgebliches Ziel und soll auch durch Schaffung von Anreizen aus der energetischen Sanierung und daraus resultierenden Finanzierungsmöglichkeiten durch entsprechende Fördermittelinanspruchnahme aus den Budgets der KfW unterstützt werden.

 

Karte wird geladen - bitte warten...

stadtkern 51.442105, 10.572353